11: Schimellas Rache

Normalerweise tut ein wenig Sonne dem Gemüte gut. Doch hat Gan-chan einige schlimm Dinge in der Vergangenheit erlebt, so dass er unter der Sonneneinstrahlung erneut zum berüchtigen Schimmelmonster mutiert. Urd und Skuld taufen ihn "Schimmella 2" oder auch "S2". Nach ihrem ersten Kontakt mit Schimella hat Skuld den gesamten Tempel mit Spiegelanlagen versehen, um jede Ecke mit Sonnenlicht fluten zu können. Anfangs geht ihr Plan auf und Schimmella bricht zusammen. Leider stellt sich heraus, dass einige Schimmelzellen in Gan-chan durch das Sonnenlicht mutiert sind und nun Photosynthese betreiben. Resultat ist ein Schimmelmonster, welches Sonne zum Überleben und zum Wachsen braucht. Nur gut, dass Skuld auch einen Plan B in der Schublade hat: Den "Superroboter mit der künstlichen Intelligenz ’AI’". Dummerweise sieht ihre Anti-Schimmella-Waffe in S2 einen Freund und versöhnt sich mit ihm. Beide verlassen den Tempel, um auf Bruderschaft anstossen zu gehen.
© Patrick „Godfather“
Du bist nicht eingeloggt!
Benutzername
Passwort
Login merken?



Version: B_3.5:060112