14: Operation Grosse Liebe

Gan-chan hat ein Date mit der Ratten-Dame Kauro. Glücklicherweise sind die Göttinnen zur Stelle, um ihm seine Nervosität zu nehmen. Jedoch sehnt er sich nach einem gemeinsamen Treffen in trauter Zweisamkeit und lädt Kauro zum Abendessen ein. Gan-chan ist so unsterblich verliebt, dass er sich nichts sehnlicher wünscht, als Kauro zu heiraten. Urd prophezeit ihm daraufhin, dass es das Schicksa gut mit Gan-chan und Kauro meine und sie für immer zusammenblieben, wenn er ihr Abends im Mondschein einen Antrag mache. Um ganz sicher zu gehen verät sie ihm einen Zauberspruch, der seine Geliebte mit Sicherheit an ihn binden wird. Zu diesem Zauber ist jedoch eine Rose vonNöten, welche Gan-chan natürlich verliert. Urd eilt ihm zu Hilfe und überreicht ihm die Rose im letzten Moment. Dummerweise hat Gan-chan den Zauber bereits ausgesprochen und so nimmt das Schicksal seinen Lauf: Da Urd und Gan-chan die Rose zum gleichen Zeitpunkt berühren wirkt der Zauberspruch umgehend auf die beiden. Gan-chans geliebte Kauro tritt sofort die Flucht an.
© Patrick „Godfather“
Du bist nicht eingeloggt!
Benutzername
Passwort
Login merken?



Version: B_3.5:060112