Persönliche Daten

Name: Kodama Genwaku
Geburtstag: ca. 1990 (Manga)
ca. 2006 (TV-Serie)
Größe: Rattengröße
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: schwarz-blau
Eigenschaften: naiv, gutherzig
Status: Deserteurin des Ninja-Clans; Tempelbewohnerin
Hobbys: TV-Serien mit Ninja
Geschlecht: Zum Menschen verwandeltes Tier
Kategorie: Mini-Ninja
Domäne: -
Spezialisierte Macht: Meisterin aller Täuschungen
Kennzeichen: Hat nach wie vor einen Rattenschwanz (TV-Serie)
Transportmedium: -
Alternative Energie: -
Engel: -
Debüt: Manga V8 K52 / M-G Ex / TV-Serie S2 Ex
Gedankliche Vorlage: -


Hinter dem Charakter

Synchronsprecher Japan

Seiyuu OVA: -
Seiyuu Film: -
Seiyuu TV-Serie: unbekannt
Seiyuu Mini-Göttinnen: unbekannt

Synchronsprecher Deutschland

Stimme OVA: -
Stimme Film: -
Stimme TV-Serie: unbekannt
Stimme Mini-Göttinnen: unbekannt
V V V V V V V V V
V V V V V V V V V

Mini-Ninja: Kodama Genwaku

Wissenswertes

Kodama Genwaku (die "blendende" Kodama) ist die erste aus dem Ninja-Clan, die uns vorgestellt wird. Ursprünglich war sie eigentlich eine ganz gewöhnliche Maus, bis sie eines schönen Tages in die Fänge der Dämonin Marller geriet und durch deren dämonischen Kräfte in die Ninja-Meisterin aller Täuschungen verwandelt wurde. Das einzige, was Kodama schließlich von ihrer ehemaligen Gestalt behalten hat, ist ihre Körpergröße.
Ihrer neuen Herrin gehorchend, schlich sich Kodama in den Tempel, den Keiichi und die drei Göttinnen bewohnen, um Zwietracht und Mißtrauen zwischen ihnen zu säen. Mit Urd und Skuld hatte sie in der Beziehung auch keine größeren Probleme, doch an Belldandy’s Liebenswürdigkeit (und Naivität) scheiterte sie letztlich. Und da ihr diese anmutige und warmherzige Göttin verboten hat, sich in einem rituellen Selbstmord das Leben zu nehmen, hat Kodama beschlossen, ihren Clan zu verlassen und fortan ebenso im Tempel zu wohnen, um diese Göttin zu beschützen. © belldandy.de
Du bist nicht eingeloggt!
Benutzername
Passwort
Login merken?



Version: B_3.5:060112